Am vergangenen Dienstag fand im Feuerwehrhaus die offizielle Fahrzeugübergabe und Indienststellung des neuen „alten“ Tanklöschfahrzeugs für der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg statt.

Bürgermeister Christoph Lothschütz und Wehrleiter Heiko Dörr übergaben der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg das Fahrzeug. Es handelt sich um ein bereits gebrauchtes Tanklöschfahrzeug, welches bei der Werkfeuerwehr Bosch in Homburg ausgesondert und der Verbandsgemeinde als Spende übergeben wurde. Die Feuerwehrkameraden und Kameradinnen aus Schönenberg-Kübelberg restaurierten das Fahrzeug während vieler Stunden in Ihrer Freizeit. Dieses Fahrzeug ersetzt ein 36 Jahre altes Tanklöschfahrzeug, welches in der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg über viele Jahre treue Dienste geleistet hat.

Ebenso wurden an diesem Abend noch einige Feuerwehrkameraden in neue Funktionen bestellt bzw. entpflichtet. Eine sehr wichtige Aufgabe wurde in die Hände von Maximilian Thomas, Christian Hanz (FF Glan-Münchweiler), Lukas Manck und Jens Meiser (FF Schönenberg-Kübelberg) gelegt. Alle vier wurden zu Alarm- und Einsatzplanern bestellt.

Markus Breier stellte sein Amt als stellvertretender Wehrführer der Feuerwehr Wahnwegen zur Verfügung. Nach einer Wahl durch die Mannschaft wurde Jens Mai zu seinem Nachfolger bestellt. Nach langer Tätigkeit stellte Alexander Wemmert sein Amt als Kleiderwart zur Verfügung. Dies Amt übernimmt Tim Walle. Maximilian Thomas wurde auf persönlichen Wunsch hin vom Amt des Gerätewarts Atemschutz innerhalb der Verbandsgemeinde entpflichtet. Nach erfolgreicher Wahl innerhalb der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg wurde Frank Meininger zum Gruppenführer bestellt und zum Brandmeister befördert.